Wikipedia Analytics für Unternehmen

FAQ

Was ist der Wikipedia Corporate Index? Der Wikipedia Corporate Index ist ein Werkzeug, um Unternehmensartikel der deutschsprachigen Wikipedia analysieren zu können. Anhand zahlreicher Qualitätsindikatoren wird für jeden einzelnen Artikel ein Score ermittelt. In erster Linie richtet sich der WCI an Kommunikationsverantwortliche in Unternehmen, denen die Beurteilung ihrer eigenen Präsenz auf Wikipedia oft schwer fällt.

Wie funktioniert der Wikipedia Corporate Index? Der WCI liest über die API der von der Wikipedia verwendeten Software MediaWiki eine Reihe von Daten aus und analysiert diese nach eigenen Kriterien. Auch der eigentliche Inhalt des Artikels wird auf Auffälligkeiten hin untersucht. Da die Analyse vollständig automatisch erfolgt, kann sie natürlich nur Anhaltspunkte für die Qualität der Artikel liefern und keine qualitative Analyse ersetzen. Der WCI hat daher nicht den Anspruch, die Qualität von Wikipedia-Artikeln abschließend beurteilen zu wollen.

Wer steckt hinter dem Projekt? Das Projekt wurde entwickelt von Arne Klempert und wird betrieben von Fleishman-Hillard. Die Aufbereitungen, das Design und Frontend wurden entwickelt von compuccino. Durch sein Engagement für Wikipedia hat Arne Klempert umfangreiche Erfahrungen mit Unternehmensartikeln in der Wikipedia sammeln können. Im Rahmen seiner Tätigkeit für die PR-Agentur Fleishman-Hillard hat er immer wieder von Kommunikationsverantwortlichen den Wunsch vernommen, Wikipedia-Artikel besser beurteilen zu können. Angeregt durch verschiedene andere Projekte aus dem Wikipedia-Umfeld (wikibu.ch, WikiScanner und andere) entstand daraus die Idee zum WCI. 

Können Sie meinen Wikipedia-Eintrag verbessern? Nein. Grundsätzlich nehmen wir keine derartigen Auftragsarbeiten an. Wir unterstützen Unternehmen aber gerne mit tiefergehenden Analysen und beraten sie bei der Entwicklung und Implementierung einer nachhaltigen Wikipedia-Strategie. Wesentlich ist dabei, dass diese Strategie im Einklang mit Zielen und Richtlinien der Community ist.

Verträgt sich PR und Wikipedia überhaupt? Darüber gehen die Meinungen weit auseinander. Fakt ist, dass Aktivitäten von Unternehmen und ihren Agenturen in der Wikipedia besonders kritisch verfolgt werden. Das ist richtig und wichtig. Gleichzeitig sind Unternehmen aber wichtige Wissensträger, die einen wichtigen Beitrag zu einer dem neutralen Standpunkt folgenden Darstellung innerhalb der Wikipedia leisten können. Entscheidend ist, dass dabei alle von der Wikipedia-Community aufgestellten Grundsätze und Richtlinien beachtet werden.

Unternehmen