Wikipedia Analytics für Unternehmen
87

Deutsche BankArtikel auf Wikipedia

Die Deutsche Bank AG ist das nach Bilanzsumme und Mitarbeiterzahl größte Kreditinstitut Deutschlands. Das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main ist als Universalbank tätig und unterhält bedeutende Niederlassungen in London, New York City, Singapur und Sydney. Es gilt mit einem Marktanteil von 21 Prozent als größter Devisenhändler der Welt. Besonderes Gewicht legt die Bank auf das Investmentbanking mit der Emission von Aktien, Anleihen und Zertifikaten. Im Bereich der Kapitalanlagegesellschaften hält sie mit ihrer Tochtergesellschaft DWS Investments einen Marktanteil von über 20 Prozent in Deutschland. Im deutschen Privatkundengeschäft liegt ihr Marktanteil einschließlich der Postbank bei rund 15 Prozent.

Die Daten dieses Artikels wurden zuletzt aktualisiert am 12.02.2013.

Möchten Sie die Auswertung für diesen Artikel aktualisieren? Dann melden Sie sich bitte an. Die Registrierung ist kostenlos.

Jetzt registrieren
25 /25

Autoren und Bearbeitungen

12,50 Edits/Monat

Der Artikel ist 9 Jahre alt und wurde seitdem insgesamt 1475 mal bearbeitet. Das entspricht etwa 12,6 Bearbeitungen/Monat.

671 Autoren

An dem Artikel haben bisher 671 Autoren mitgearbeitet, darunter 265 nicht angemeldete Benutzer. Durchschnittlich 2.2 Bearbeitungen/Benutzer.

Autor Edits im Artikel Letzte 90 Tagen Edits gesamt Status
Aka 10 648487 Administrator
Luckas-bot 7 587228 Benutzer
Karsten11 6 67757 Administrator
Jpp 14 46086 Benutzer
Raymond 6 41726 Administrator
PsY.cHo 17 3 34604 Benutzer
Störfix 10 32181 Benutzer
Mo4jolo 6 21326 Administrator
Luha 73 21137 Benutzer
Jan eissfeldt 6 14117 Administrator
Pischdi 40 11640 Administrator
Hoschi72 34 8999 Benutzer
Melkom 6 8401 Benutzer
Ifindit 6 8014 Benutzer
FloSch 8 4112 Benutzer
Red Grasshopper 5 3881 Benutzer
Suedwester93 8 2853 Benutzer
Carl B aus W 13 1 2101 Benutzer
Jerry Fischer 5 380 Benutzer
Sartorius01 12 70 Benutzer
20 /25

Inhalt und Struktur

  • 188213 Zeichen
    Der Artikel umfasst aktuell 188213 Zeichen. Die Länge liegt damit im oberen Bereich.
  • 47 Überschriften
    Der Artikel ist gegliedert in 47 Abschnitte (4005 Zeichen je Abschnitt). Der Artikel weist ein Missverhältnis zwischen Text und Überschriften auf.
  • 21 Abbildungen
    Der Artikel enhält 21 Abbildungen (8963 Zeichen pro Abbildung), darunter 19 Bilder (jpg) und 2 Logos/Grafiken (svg/png).
  • 150 Einzelnachweise
    Der Artikel enhält 150 Einzelnachweise (1255 Zeichen pro Quelle). Die Quellenabdeckung liegt im Normalbereich.
Unternehmensdaten (Infobox):
  • Unternehmensform ok
  • Mitarbeiterzahl ok
  • Umsatz ok
  • Gründungsdatum ok
  • Sitz ok
  • Homepage ok
  • Der Artikel wurde von der Community bewertet als Lesenswert
20 /25

Seitenaufrufe

24016 Aufrufe/Monat

Der Artikel wurde in den letzten 90 Tagen insgesamt 72047 mal aufgerufen (durschnittlich 801 PIs/Tag).

Lizenzhinweise

Der Textabschnitt am Beginn dieser Seite stammt aus dem Artikel Deutsche Bank aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, Lizenz: CC-BY-SA, Liste der Autoren.

Die im Artikel enthaltenen Abbildungen können anderen Lizenzen unterliegen. Angaben zu Urhebern und Lizenzen sind durch Klick auf die jeweilige Abbildung erreichbar.

Die Auswertung und Zusammmenstellung der Daten auf dieser Seite darf unter Nennung der Quelle weiterverbreitet werden:
Quelle: Fleishman-Hillard Wikipedia Corporate Index, www.wikipedia-corporate-index.de

Autoren und Bearbeitung

Häufigkeit und zeitliche Verteilung der Bearbeitungen sind wichtige Indikatoren für Relevanz und Qualität eines Artikels. Die Liste der Autoren gibt Aufschluss über die am Artikel beteiligten Benutzer und deren Aktivität in der Wikipedia. So lassen sich zum Beispiel mögliche Unterstützer für die Verbesserung der Unternehmensdarstellung ermitteln.

Inhalt und Struktur

Hier finden Sie Angaben zur Struktur des Artikels. Insbesondere Bebilderung und Quellenangaben sind wichtige Indikatoren für die Qualität des Artikels. Schwächen in diesen Bereichen können vergleichsweise einfach durch das Unternehmen behoben werden, indem der Community entsprechendes Material zur Verfügung gestellt wird. Auch Vollständigkeit und Aktualität der Infobox können in aller Regel selbst behoben werden.

Verlinkungen

Die Verlinkung innerhalb der Wikipedia ist ein guter Indikator für die Relevanz eines Unternehmens innerhalb der Wikipedia. Dazu zählen neben der Präsenz des Unternehmens in anderen Sprachausgaben der Wikipedia vor allem die eingehenden Links aus anderen Artikeln. Gegenseitige Links sprechen für eine enge Beziehung zwischen Artikelgegenstand und dem verlinkten Thema.

Seitenaufrufe

Je häufiger ein Artikel aufgerufen wird, desto höher ist in der Regel auch seine Qualität. Denn das Viele-Augen-Prinzip der Wikipedia funktioniert bei häufig nachgefragten Artikeln besonders gut. Über den zeitlichen Verlauf der letzten 90 Tage lassen sich Schwankungen bei der Nachfrage - zum Beispiel aufgrund tagesaktueller Berichterstattung - nachvollziehen.